EEVE für Landesfamiliengeld und Landesgeld – Termin vereinbaren



Ab September 2020 kann wiederum um Verlängerung des Landesfamiliengeldes und des Landesgeldes angesucht werden. Dafür ist die aktuelle EEVE-Erklärung notwendig. Demzufolge ist die EEVE – Erklärung mit dem Einkommen des Jahres 2019 zu erstellen. Außerdem muss in der EEVE – Erklärung das Immobiliarvermögen mit Stand 31.12.2019 angegeben werden. Auch das Betriebsvermögen muss angegeben werden. Weiteres ist in der EEVE – Erklärung auch das Finanzvermögen (Ersparnisse) anzuführen. Für K/K und Sparbucheinlagen wird der Durchschnittswert des Jahres 2019 angegeben, während bei dem restlichen Finanzvermögen der Stichtag zum 31.12.2019 zählt.

 

Vereinbaren Sie rechtzeitig einen Termin. Einen Termin können Sie unter www.mycaf.eu. oder auch telefonisch vereinbaren.

 



Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Print Friendly, PDF & Email