EEVE – Neue Kriterien



Ab dem 6. Juni können die aktuellen EEVE-Erklärungen erstellt werden. Dabei werden die Einkommen des Jahres 2016 angegeben. Gleichzeitig hat die Landesregierung die Kriterien für das Finanzvermögen (Ersparnisse) abgeändert, sodass nun das Vermögen ab einem Betrag von € 5.000 (ursprünglich € 100.000) anzuführen ist. Falls der Betrag von € 5.000 überschritten wird, muß für K/K- und Sparbucheinlagen der Durchschnittswert des Jahres 2016 angeführt werden. Für das restliche Finanzvermögen gilt weiterhin der Stichtag zum 31.12.16. Außerdem sind ab jetzt auch die Prepaid – Kreditkarten mit einem Wert von mehr als € 2.000 anzuführen.

 



Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Print Friendly